Moderne Dienstleistungen für Nutzfahrzeuge

Die Regensburger kommunaler Fahrzeugpark GmbH - kurz RFG genannt - hat langjährige Erfahrung in Service und Reparatur von Fahrzeugen und Gerätschaften verschiedenster Fuhrparkbetreiber.

Heute betreuen die Mitarbeiter der RFG in den Werkstätten an der Markomannenstraße rund 100 Omnibussen der Regensburger Verkehrsbetriebe und etwa 300 Pkws, Nutz- und Sonderfahrzeuge der Verkehrsbetriebe, der REWAG und der Stadt Regensburg. Mit der Übernahme der Katastrophenschutz-Werkstätte kamen 180 Fahrzeuge des Technischen Hilfswerks und etwa 150 des erweiterten Katastrophenschutzes wie Gerätekraftwagen, Sanitätsfahrzeuge und ABC-Schutzfahrzeuge dazu. Betreut werden auch die Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehren in den Landkreisen Regensburg, Amberg, Cham, Deggendorf, Straubing-Bogen, Weiden.